Aktuelles

Bangladesch

Vor drei Jahren wurden mehr als 700.000 Rohingya gewaltsam aus Myanmar vertrieben. Seither leben sie in Ungewissheit über ihre Zukunft – in überfüllten Notunterkünften, ohne Perspektive oder Hoffnung auf eine sichere Rückkehr in ihr Land.

weiterlesen
Jemen

Wie fühlt es sich an in einem Land zu leben, in dem ein endloser Krieg herrscht, dessen Ende nicht abzusehen ist? Unsere PatientInnen und Mitarbeitenden im Mutter-Kind-Krankenhaus in Taiz Al Houban berichten:

weiterlesen
Brasilien

In Brasilien sind mehr als eine Million Menschen mit dem Coronavirus infiziert, mehr als 57.000 starben an Covid-19. Das Land hält einen traurigen Rekord: Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger sterben dort schneller an dem Virus als in jedem anderen Land der Welt.

weiterlesen

Erst der Bürgerkrieg, dann Corona: In Libyen spielt sich derzeit eine Krise in der Krise ab, die das Potenzial für eine - noch massivere - humanitäre Krise birgt. Besonders betroffen sind die besonders Schutzbedürftige.

weiterlesen

Seiten