Apothekerin und Apotheker

Der Zugang zu lebensnotwendigen Medikamenten ist eines der großen Anliegen von Ärzte ohne Grenzen. Aufgrund ihres Fachwissens, sind PharmazeutInnen verantwortlich für die Medikamentenverwaltung (Auftragsverwaltung, Bereitstellung, Inventur, Verteilung von Medikamenten etc.) sowie für die medizinischen Geräte.

PharmazeutInnen gewährleisten eine gut abgestimmte Organisation der gesamten medizinischen Versorgungskette, sodass Arzneimittel rechtzeitig verfügbar sind und die Qualität der Arzneimittel bestehen bleibt.
Ein weiterer Schwerpunkt besteht auch in der Zusammenarbeit mit den örtlichen Regierungsbeamten über die logistische Versorgungskette sowie in den Einzelgesprächen mit Patienten über die jeweilige Behandlung.
Spezielle Anforderungen:

  • Zwei Jahre Berufserfahrung
  • Abgeschlossenes Pharmaziestudium
  • Erfahrung in Apothekenmanagement
  • Kenntnisse in der Qualitätssicherung
  • Idealerweise Fachwissen in HIV- und TB-Behandlung
  • Mindestens sechs bis neun Monate Zeit für einen Einsatz

Teilen

Vervielfältigen

Bewerbungsprozess

Auf einen Blick: Alle Schritte der Bewerbung als Mitarbeiter am Stand

Bewerbungsprozess

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Mitarbeiten im Projekt.

Fragen und Antworten

Der Weg ins Projekt

Alle Schritte von der Bewerbung bis zum Einsatz im Projekt auf einen Blick

Der Weg ins Projekt