Fotoreportage Noteinsatz in Haiti - 1 Jahr

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7 erschüttert am 12. Jänner 2010 den Karibikstaat Haiti, zerstört einen Großteil der Hauptstadt Port-au-Prince und verursacht großes Leid. Teams von Ärzte ohne Grenzen sind seither unermüdlich in Haiti im Einsatz, um vor Ort zu helfen.

Eine Fotoreportage in 12 Bildern, die die vielfältige Arbeit von Ärzte ohne Grenzen aber auch das Leid der Menschen in Haiti zeigt.

Teilen

Vervielfältigen