Bewerbungsprozess für Campaigner und Campaignerinnen

1. Schriftliche Bewerbung

Per E-Mail an [email protected] oder über unser  Bewerbungsformular. Bitte schick uns neben deinem Lebenslauf und einem Portrait-Foto (im Format JPG) auch ein Motivationsschreiben, in dem du beschreibst, was dich motiviert und warum gerade du perfekt für den Job bist.

2. Bestätigung per Email

Innerhalb einer Woche bekommst du eine Bestätigung per E-Mail, dass wir alles erhalten haben. Wir prüfen dann die Unterlagen und melden uns wieder.

3. Einladung zum Workshop

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich zu einem Workshop in Wien ein. Sobald du das Anmeldeformular an uns zurückschickst ist dein Platz im Workshop gesichert.  Die Teilnahme am kostenlosen Workshop ist für alle zukünftigen Campaigner und Campaignerinnen verpflichtend.

4. 2-tägiger Workshop in Wien

In diesem Workshop erhältst du einen tiefen Einblick in die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen, intensive Gesprächs- und Qualitätsschulungen und während eines Probearbeitens die Möglichkeit, dich in diesem Job auszuprobieren.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Die Kosten für An-und Abreise sowie Übernachtungen werden von Ärzte ohne Grenzen als gemeinnützige Organisation nicht übernommen. Für Verpflegung während des Tages wird gesorgt.

5. Zusage

Direkt im Anschluss an den Workshop klären wir in einem Einzelgespräch, ob du als Campaigner oder Campaignerin für uns arbeiten kannst. Die definitive Zusage für eine konkrete Kampagne erfolgt zeitnah einige Tage nach dem Workshop. Der Vertrag wird dann per Post zugeschickt.

6. Jobstart

Etwa eine Woche vor Kampagnenstart bekommst du die Information (per Telefon und/oder E-Mail), in welchen Regionen du arbeiten wirst. Zusätzlich schicken wir dir die Kontaktdaten deines Teams sowie Details zur Anreise. Kampagnenstart ist immer an einem Sonntag, je nach Wohnort und Zielgebiet triffst du dich mit deinem Team entweder in Wien oder fährst direkt von zu Hause in die erste Unterkunft (bzw. wirst am nächsten Bahnhof abgeholt).

Vervielfältigen

Ihre Spende kommt an

Spendensiegel

Österreichisches Spendengütesiegel 05103

Ärzte ohne Grenzen Österreich trägt als einer der ersten Vereine das österreichische Spendengütesiegel. Es bestätigt den sachgemäßen und wirtschaftlichen Umgang mit unseren Spenden sowie deren nachprüfbare Standards bei der Verwaltung.