Ob Sie Projekte besuchen, um das Personalteam vor Ort zu unterstützen und bei Bedarf zu schulen oder in der Hauptstadt basiert sind, um von dort die landesweite HR-Strategie zu entwickeln und zu implementieren, die Manager der Personalabteilung stellen die notwendige Expertise bereit, damit unsere nationalen und internationalen Teams Ärzte ohne Grenzen als sicheren und fairen Arbeitgeber erleben dürfen und eine erfolgreiche Karriere aufbauen können. 

Als Manager:in der Personalabteilung sind Sie für die Umsetzung der personalpolitischen Leitlinien im Projekt und das korrekte administrative Management des Projektteams verantwortlich. 

Ihre Aufgabe

Gemeinsam mit den anderen Abteilungen sorgen Sie für eine effiziente Planung der Personalressourcen im Projekt und sind verantwortlich für die Betreuung des Personals - von der Einstellung bis zum Ablauf des Vertrags. Sie stellen die Einhaltung interner Vorschriften sicher sowie der im Land geltenden Gesetzgebung bezüglich Arbeitsrecht.

Dazu gehören u.a.

  • die Anwendung nationaler Arbeitsvorschriften 
  • Vertragsabwicklung 
  • Lohnabrechnung und Sozialversicherungsbeiträge  
  • Rekrutierung und Entwicklung von einheimischem Personal 
  • Ansprechpartner für Betriebsrat und örtliche Behörden 
  • Abwicklung von Miet-, Pacht- oder Kaufverträgen 
  • Abwicklung von Versicherungen, Reise-, Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen für das gesamte Projektteam  

Sie werden sich diesen Herausforderungen nicht alleine stellen müssen! In der Regel wird die Personalabteilung von einem kleinen Team unterstützt, das Sie managen und bei Bedarf schulen.  

Je nach Einsatz arbeiten Sie direkt in einem Projekt oder nach Erlangung von Einsatzerfahrung mit Ärzte ohne Grenzen können Sie als HR Koordinator:in als Teil des Koordinations-Teams eingesetzt werden, In diesem Fall sind sie in der jeweiligen Landeshauptstadt basiert, mit regelmäßigen Besuchen der Projekte. 

Anforderungen

Wünschenswerte Kenntnisse

  • Fähigkeit, Personalpolitik an sehr unterschiedliche Arbeitsumgebungen, rechtliche Kontexte und das nationale Arbeitsrecht eines Projektlandes anzupassen 
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Einsätzen die Aufgaben von Personalkoordination und Finanzkoordination kombiniert werden. Daher suchen wir auch nach Personen, die die Anforderungen beider Positionen erfüllen. 
  • Weitere Sprachen (Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Russisch) von Vorteil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Personalmanagement oder Verwaltung - oder ein einschlägiges Studium  
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach dem Studienabschluss in einem einschlägigen Bereich 
  • Vielseitige Berufserfahrung (u.a. Arbeitsrecht, Benchmarking, Gehaltsabrechnung, Personalbeschaffung, Teamentwicklung) 
  • IT-Kenntnisse (Excel, Word, PowerPoint) 
  • Gute Englischkenntnisse  
  • Verfügbarkeit von mindestens 6 bis 12 Monaten