Vortrag

Public Talk: Helfer im Kreuzfeuer

18. 05.
Vortrag
Graz

„Public Talk“ über die Herausforderungen der Noteinsätze von Ärzte ohne Grenzen in Konfliktgebieten

In Konfliktgebieten, wo die Not der Bevölkerung am größten ist, wird humanitäre Hilfe am dringendsten gebraucht. Doch in Ländern wie Afghanistan, dem Jemen, Irak, Somalia, Südsudan oder Syrien werden Helfer und Helferinnen immer wieder zur Zielscheibe für Angriffe. Was motiviert Menschen trotzdem Hilfe in einer Krisenregion zu leisten? Welche Unterstützung bekommen die Teams und wie geht Ärzte ohne Grenzen mit dem Sicherheitsrisiko um?

Ärzte ohne Grenzen bietet einen Blick hinter die Kulissen der Hilfsorganisation und beantwortet Fragen.

Eintritt frei!

Am Podium:

  • Franz Luef, ehemaliger Einsatzleiter von Ärzte ohne Grenzen in Syrien
  • Sylvia Wamser, Psychologin, Einsatz in Kundus (Afghanistan) nach dem Angriff auf das dortige Krankenhaus
  • Christina Wultsch, Ärztin, Einsätze in Pakistan
  • Moderation: Cornelia Vospernik, ORF-Journalistin

Um Anmeldung wird gebeten: [email protected]

Ärzte ohne Grenzen in VR 360°

Bei der Veranstaltung wird es auch die Möglichkeit 360 Grad Brillen von 3hilft auszuprobieren und so einen sehr authentischen Blick in Hilfsprojekte von Ärzte ohne Grenzen zu werfen.

Adresse: Schauspielhaus Graz, Redoutensaal, Hofgasse 11, 8010 Graz

Event auf Facebook ansehen

Vervielfältigen