Hilfe ohne Grenzen

HAK/HAS Feldkirch

Schuljahr:
13/14

Ärzte ohne Grenzen ist inzwischen eine etablierte Organisation, die in zahlreichen Ländern wertvolle Arbeit leistet. Dabei ist vor jedem Einsatz im Ausland abzuklären, welche Kosten bei dem jeweiligen Projekt anfallen, welche Materialien (z.B. Medikamente) benötigt werden, welche Versicherungen für die teilnehmenden Mitarbeiter/innen notwendig sind und wie die konkrete Finanzierung aufgebracht werden kann.

Zielsetzungen des Maturaprojekts:

  • Aufzeigen, wie sich die Organisation bisher finanziert
  • Aufzeigen, was genau von den Helfern geleistet wird
  • Organisation einer Veranstaltung („Spendenabend“) in der HAK/HAS Feldkirch
  • Untersuchen, welche Versicherungen werden benötigt
  • Erstellen einer App für die Organisation
5a - Anna Matloch, Rebecca Rieder und Dominic Weidinger