Innovationen bei Ärzte ohne Grenzen

Kostengünstig: Prothesen aus dem 3D-Drucker | Ärzte ohne Grenzen

Prothesen aus dem 3D-Drucker

Wir leben im technologisch fortgeschrittensten Zeitalter. Trotzdem ist der Zugang zu medizinischer Versorgung für einen Großteil der Welt nach wie vor nicht vorhanden oder äußerst begrenzt – rund 5 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sicherer zeitnaher und bezahlbarer chirurgischer Versorgung.
 
Unkonventionelle Umgebungen erfordern unkonventionelle Ansätze. Neue Technologien werden entwickelt und vorhandene angepasst oder bessere Arbeitsweisen gefunden.
 
Mit neuen Technologien möchte Ärzte ohne Grenzen jenen Menschen qualitativ hochwertige medizinische Versorgung bieten, die von Konflikten, Epidemien, Katastrophen oder Ausgrenzung betroffen sind.
 
 

Bildergalerie

Vervielfältigen