Logistiker und Logistikerinnen, KFZ-Experten und Exptertinnen, Elektriker und Elektrikerinnen

Ein Notfallmediziner ohne Auto? - Mechaniker gesucht!

Um medizinische Hilfe leisten zu können müssen auch viele nichtmedizinische Aufgaben erfüllt werden. Allrounder sind hier ebenso gefragt wie hoch qualifizierte Spezialisten und Spezialistinnen.

Der Bogen spannt sich von Allround-Logistikern und -Logistikerinnen, die in kleineren Projekten für vielfältige nichtmedizinische Aufgaben zuständig sind, bis zu höchst spezialisierten Einsatzkräften im Bereich Elektrik und KFZ. Zu den Auswahlkriterien kommt zusätzlich ein fachspezifischer Test.

Allround-Logistiker und -Logistikerin

In vielen Projekten ist eine einzige internationale Einsatzkraft für die Organisation technischer & logistischer Aufgaben verantwortlich. In dieser Position liegt der Arbeitsschwerpunkt auf der Organisation von Einkauf, Transport und Lagerwirtschaft sowie auf Mechanik, Strom- und Wasserversorgung oder Bautätigkeit. Auch die für die Sicherheit notwendige Kommunikationstechnik gehört zu Ihrer Verantwortung.

Spezielle Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studienabschluss im technischen Bereich
  • Improvisationstalent, vielfältige technische und handwerkliche Fähigkeiten
  • Ausgezeichnete Englisch- und gute Französischkenntnisse
  • Erfahrung in Teamführung von Vorteil
  • Mindestens sechs bis neun Monate Zeit für einen Einsatz

KFZ-Experten und -Expertinnen

In einigen unserer Projekte gibt es besonders viele Autos beziehungsweise LKWs, die extremen Beanspruchungen ausgesetzt sind. Zur Instandhaltung stehen oft eigene Werkstätten bereit. KFZ-Experten und -Expertinnen werden oft dann gebraucht, wenn es darum geht, eine Werkstatt aufzubauen oder lokale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auszubilden.

Spezielle Anforderungen:

  • Einschlägige technische Expertise und Berufsausbildung
  • Improvisationstalent, handwerkliches Geschick
  • Ausgezeichnete Englisch- und/oder Französischkenntnisse
  • Mindestens ein bis drei Monate Zeit für einen Einsatz

Elektriker und Elektrikerinnen

Die Aufgabe der Elektriker und Elektrikerinnen ist es, sich einen Überblick über den Zustand aller elektrischen Installationen eines Ärzte ohne Grenzen Projekts (Krankenhaus, Lager, Unterkunft) zu verschaffen. In dieser Position sorgen Sie dafür, dass Standards eingehalten werden. Sie koordinieren die Beschaffung und auch die tägliche Arbeit, die notwendig ist, um diese Standards zu erreichen. Zudem sind Sie dafür zuständig, das lokale Team anzuleiten und die Verwendung und die Instandhaltung der elektrischen Ausrüstung zu erklären.

Spezielle Anforderungen:

  • Einschlägige technische Expertise und Berufsausbildung
  • Improvisationstalent, handwerkliches Geschick
  • Ausgezeichnete Englisch- und/oder Französischkenntnisse
  • Mindestens ein bis drei Monate Zeit für einen Einsatz

Video-Interview

Stefan Schwaiger und Andreas Pech, "Allround Logistiker" sprechen im Interview über ihre Arbeit bei Ärzte ohne Grenzen:

In Kooperation mit whatchado

 

Vervielfältigen