Jetzt spenden

Aktuelle Meldungen

D. R. Kongo

Der Ebola-Ausbruch bleibt trotz eines Rückgangs von Neuinfektionen eine ernste Gesundheitskrise. Ärzte ohne Grenzen ruft zu verstärkten Anstrengungen bei der Identifizierung von Patientinnen und Patienten und der Nachverfolgung ihrer Kontaktpersonen sowie zu einem breiteren Einsatz von Medikamenten und Impfstoffen auf.

weiterlesen

Die Komplexität der verschiedenen Einsätze fordert immer neue Lösungen. Das macht uns zu einem Motor für Innovationen. Welche das sind, erfahren Sie in der Slideshow.

weiterlesen
ABR

Die Zahl der Krankheitserreger, gegen die gängige Antibiotika wirkungslos sind, steigt. Besonders groß ist das Problem in ressourcenarmen Ländern mit instabilen Gesundheitssystemen. Darauf weist Ärzte ohne Grenzen anlässlich der Weltantibiotikawoche 2019 hin. Um effektiver zu helfen, hat die medizinische Nothilfeorganisation ein mobiles Labor und eine Diagnose-App entwickelt.

weiterlesen
Bosnien und Herzegowina

Im behelfsmäßigen Lager Vujcak leben nahe der kroatischen Grenze derzeit rund 4.000 Menschen bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt. Ärzte ohne Grenzen warnt: „Wir fürchten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir Menschen sterben sehen.“

weiterlesen

Seiten