Andrea Buhl-Aigner

Leitung Digital Communications Unit

Kurzprofil

Die Wienerin bringt langjährige Erfahrung im digitalen Bereich mit. Ausgebildet an der Fachhochschule für Journalismus sowie bei einer Zusatzausbildung „Führen in Redaktionen“ an der Österreichischen Medienakademie in Salzburg, hat Andrea Buhl-Aigner eine Vielzahl digitale Projekte geleitet. Dazu gehören die Konzeption und Umsetzung von Bewusstseinskampagnen für die öffentliche Hand ebenso wie die strategische, technische und inhaltliche Entwicklung der Online-Plattformen des „Kurier“. Zuletzt war sie als Senior-Beraterin für digitale Lösungen bei der Agentur gugler* brand & digital tätig. Andrea Buhl-Aigner lehrt außerdem an der FH Wien der WKW, wo sie Lektorin in den Bereichen Contentproduktion, Digitales Medienmanagement und Neue Medien ist.

Warum hast Du für eine Mitarbeit bei Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Die Haltung, die Menschen dazu veranlasst, an Orte zu gehen, von denen andere nur noch fliehen, hat mich tief beeindruckt. Ich möchte mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten dazu beitragen, diese wichtige Arbeit zu sichern, zu unterstützen und sie sichtbar zu machen.

Vervielfältigen