Sabine Poller

Ärztin

Kurzprofil

Schon seit einigen Jahren hegt die Internistin Sabine Poller den Wunsch, ihr medizinisches Wissen und ihre Kenntnisse dort einzusetzen, wo Hilfe am nötigsten gebraucht wird. Die Wienerin verfügt über eine Zusatzausbildung in Notfallmedizin, was von unschätzbarem Wert für ihren Einsatz in der humanitären Hilfe ist.

Neben ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit hat die Ärztin auch immer wieder Zeit für eines ihrer liebsten Hobbys gefunden - das Reisen. Von Botswana bis Puerto Rico hat sie andere Kulturen und deren Menschen kennen und schätzen gelernt.

Für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen hat sie sich entschieden, weil sie die klaren Ziele der Organisation schätzt.

Einsätze:

  • Jordanien, September 2013 - Oktober 2013
  • Südsudan, August 2011 - Oktober 2011
  • Irak, August 2010 - November 2010

Vervielfältigen