Jarmila Kliescikova

Laborspezialistin

Kurzprofil

Die Ärztin Jarmila Kliescikova weiß, was es bedeutet, in der humanitären Hilfe tätig zu sein. Im Krankenhaus von Nakuru in Kenia versorgte sie etwa PatientInnen, die mit schweren Verletzungen nach einer Gasexplosion in das Spital gebracht wurden. Diese Erfahrung hat sie in ihrem Wunsch bestärkt, dort zu helfen, wo ihre Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Für einen Einsatz in Ländern des Südens ist sie bestens vorbereitet, denn die gebürtige Slowakin verfügt über Spezialkenntnisse in Tropenmedizin, Parasitologie, Tuberkulose und HIV/Aids. Darüber hinaus spricht sie mehrere Sprachen und reist gerne.

Zu ihren Aufgaben bei Ärzte ohne Grenzen zählen unter anderem die Verbesserung der Laboreinrichtungen und die Schulung nationaler MitarbeiterInnen.

Einsätze:

  • Myanmar, April 2017 - August 2017
  • Indien, Juni 2013 - März 2015
  • Äthiopien, Juni 2010 - August 2011

Vervielfältigen