Julia Rajko

Finanz- und Personalwesen

Kurzprofil

Die erfahrene Logistik-Allrounderin Julia Rajko hegte bereits seit langem Interesse für die humanitäre Arbeit. Als sie aus den Medien erfuhr, dass auch Nicht-Mediziner für Ärzte ohne Grenzen im Auslandseinsatz gefragt sind, zögerte sie nicht, sich als Administratorin zu bewerben.

Schon während ihres Studiums trieb es die Ungarin in die Welt hinaus, auf ausgedehnten Reisen in Asien und Südamerika sammelte sie zahlreiche Eindrücke, die sie in ihrem späteren Karriereschritt bestärkten. Durch die langen Jahre im Key Account Management und Sales Development einer Logistikfirma, hat die Managerin die Dynamik internationaler, multikultureller Teams mit Kolleginnen und Kollegen aus Japan, Korea oder Indien, schätzen und lieben gelernt. Nach eigener Aussage habe sie diese Erfahrung offener und toleranter gemacht, eine interkulturelle Kompetenz, die sich für den Einsatz bei Ärzte ohne Grenzen als ideale Vorbereitung erwiesen hat.

Einsätze:

  • Irak, Mai 2017- August 2017
  • Irak, April 2016 - April 2017
  • Demokratische Republik Kongo, August 2013 - April 2015
  • Haiti, September 2012 - Juni 2013
  • Kenia, Mai 2012 - August 2012
  • Tschad, August 2011 - Februar 2012

Vervielfältigen