Kurt Pichler

Technik und Logistik

Kurzprofil

Auf seinen Reisen durch Afrika entdeckte Kurt Pichler wie wichtig logistische Unterstützung für Hilfsprojekte ist. Damit wurde ihm klar, daß auch er als Nicht-Mediziner eine Rolle spielen könnte, und entschied dass er gerne seinen Beitrag leisten würde, um einige der Probleme in Krisenregionen zu lösen. Mit seinen breitgestreuten beruflichen Erfahrungen im Event- und Kulturmanagement brachte er beste Voraussetzungen dafür mit.

Als Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen hofft Kurt Pichler mit Menschen anderer Kulturen in Kontakt kommen zu können, und dabei "mehr als nur ein Besucher" zu sein.

Einsätze:

  • Mosambik, März 2007 - April 2007
  • Äthiopien, September 2006 - November 2006
  • Sierra Leone, Jänner 2005 - November 2005
  • Äthiopien, November 2003 - August 2004
  • Sudan, August 2002 - Juni 2003

Vervielfältigen