Ärzte ohne Grenzen startet Online-Kampagne zum 40-jährigen Jubiläum – „40 Jahre – 40.000 Fans“

Wien, 6. Dezember 2011. Anlässlich des 40. Gründungstages von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières (MSF) am 21. Dezember 2011 startet die Hilfsorganisation heute die Online-Kampagne „Mein Profil für MSF“. Unter dem Motto „40 Jahre – 40.000 Fans“ sollen mehr Menschen gewonnen werden, denen der Auftritt von Ärzte ohne Grenzen bei der Social Media–Plattform Facebook „gefällt“.

Über die Website www.mein-profil-fuer-msf.net können sich Facebook-Nutzer eintragen und 24 Stunden lang mit drei Einträgen auf der eigenen Pinnwand auf die Einsätze der humanitären Organisation hinweisen. Damit machen sie ihre Freunde und Freundinnen auf den Facebook-Auftritt von Ärzte ohne Grenzen aufmerksam und tragen aktuelle Informationen über die Hilfe für Menschen in Not weiter. Ziel der Aktion ist, mit dem 40. Jahrestag der MSF-Gründung 40.000 Fans des deutschsprachigen Facebook-Auftritts der Organisation zu erreichen.

40 Jahre humanitäre Hilfe

Zwölf Ärzte und Journalisten gründeten 21. Dezember 1971 die Organisation Médecins Sans Frontières. Sie wollten unabhängig von politischen Zwängen, neutral und unparteiisch das Recht aller Menschen auf medizinische Hilfe umsetzen. Seitdem wuchs die Organisation kontinuierlich, gründete 19 Sektionen und ist heute in rund 60 Ländern aktiv.

Welche geschichtlichen Meilensteine Ärzte ohne Grenzen bei der Hilfe für Menschen während Naturkatastrophen, Epidemien und gewalttätigen Auseinandersetzungen zurückgelegt hat, zeigt auch die Miniwebsite www.aerzte-ohne-grenzen.at/40 . Umfangreiche Informationen zu den Herausforderungen der humanitären Hilfe in den vergangenen 40 Jahren, historische Videos, anstehende 40-Jahre-Events sowie die Publikation „1971-2011: 40 Jahre MSF“

Teilen

Vervielfältigen