Publikationen

Do, 02/16/2017 - 10:00

Diagnose - Ausgabe 1/2017: Hilfe für Frauen

Datei
PDF
Größe
1.55 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen
  • Thema: Gesundheit hat Geschlecht
  • Simbabwe: 10 Jahre HIV-Projekt
  • Irak - Lage: kritisch
Mo, 01/30/2017 - 16:00

YEMEN: Healthcare under siege in Taiz

Datei
PDF
Größe
1.14 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen
Ärzte ohne Grenzen hat am 30. Januar 2017 einen Bericht zur medizinischen Versorgung in Kriegszeiten veröffentlicht. Der Schwerpunkt liegt auf der Situation in Tais, der drittgrößten Stadt im Jemen, die schwer vom dortigen Konflikt betroffen ist.
Di, 01/24/2017 - 10:00

Broschüre: Medizinische humanitäre Hilfe

Datei
PDF
Größe
3.52 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen

Humanitäre Hilfe hat in Konfliktsituationen, bei Naturkatastrophen und Epidemien vor allem eine Aufgabe: den betroffenen Menschen das Überleben zu ermöglichen und ihr Leid zu lindern. Diese Broschüre zeigt, wie Ärzte ohne Grenzen arbeitet.

Do, 12/01/2016 - 08:00

Wichtige Informationen zu Ihrer Gedenkspende

Datei
PDF
Größe
455.37 KB
Herunterladen
Do, 11/17/2016 - 10:00

Diagnose - Ausgabe 4/2016: Einsatz gegen Mangelernährung

Datei
PDF
Größe
3.27 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen
  • Syrien: Von der Welt verlassen
  • Österreich: Hilfe beginnt im Kopf
Fr, 11/11/2016 - 08:00

Stellenausschreibung CampaignerIn aktuell

Datei
PDF
Größe
132.68 KB
Herunterladen
Mo, 10/24/2016 - 10:00

Greece in 2016: Vulnerable People Get Left Behind

Datei
PDF
Größe
1.59 MB
Umfang
Herunterladen
Inhalte anzeigen

Aus dem von Ärzte ohne Grenzen erstellten Report “Greece in 2016: Vulnerable People Left Behind” geht hervor, dass es im gegenwärtigen System Lücken gibt. Infolgedessen werden die Schutzbedürftigen nicht vollständig erfasst und anschließend auch nicht angemessen geschützt und versorgt

Do, 10/13/2016 - 13:00

Dadaab to Somalia: Pushed Back Into Peril

Datei
PDF
Größe
8.02 MB
Umfang
Herunterladen
Inhalte anzeigen

In dem von Ärzte ohne Grenzen veröffentlichten Bericht sagen acht von zehn befragten Flüchtlingen aus, dass sie nicht zurückkehren wollen. Als Gründe werden vorwiegend die Angst vor Zwangsrekrutierungen in bewaffnete Gruppen, sexuelle Gewalt und fehlende medizinische Versorgung genannt. Ärzte ohne Grenzen hebt in dem Bericht auch die schwerwiegenden medizinischen Folgen hervor, die sich aus einer Rückführung  nach Somalia von einem solch massiven Ausmass ergeben würden.

Do, 10/06/2016 - 10:45

Logo-Richtlinien Wir wirken mit 2016

Datei
PDF
Größe
395.36 KB
Herunterladen
Fr, 09/30/2016 - 12:00

Bericht über den Angriff auf das Al-Quds-Krankenhaus im April 2016

Datei
PDF
Größe
4.09 MB
Herunterladen

Seiten