Spendenabsetzbarkeit

Spenden an Ärzte ohne Grenzen sind laut dem Bescheid des Finanzamts Wien 1/23 vom 12. Juni 2009 steuerlich absetzbar. Sie können Ihre Spenden an Ärzte ohne Grenzen im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung bzw. Einkommenssteuererklärung für das betreffende Jahr steuerlich geltend machen.

Aktuelle Regelung für Spenden bis 31.12.2016

Anfang März erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenbestätigung für alle Ihre Spenden des Vorjahres. Ihre Spenden können Sie ganz einfach selbst eingeben, wenn Sie Ihre Steuererklärung durchführen. Die Spendenbestätigung muss dabei nicht beigelegt werden. Im Falle einer Prüfung durch das Finanzamt kann die Spendenbestätigung oder allfällige andere Belege (z.B. Erlagschein, Kontoauszug) allerdings verlangt werden.

Neue Regelung für Spenden ab dem 1.1.2017

Im Zuge der letzten Steuerreform haben sich auch die Rahmenbedingung für die Spendenabsetzbarkeit geändert. Alle Spenden von Privatpersonen, die wir ab dem 1. Jänner 2017 erhalten, können nur mehr dann als Sonderausgabe abgesetzt werden, wenn diese von uns bis Februar des Folgejahres (also erstmalig im Februar 2018) direkt an das Finanzamt gemeldet werden.
Damit eine eindeutige Zuordnung beim Finanzamt erfolgen kann, benötigen wir dazu Ihren Vor- und Nachnamen (laut Meldezettel) sowie das genaue Geburtsdatum. Alle Spender werden diesbezüglich von uns kontaktiert und erhalten genauere Informationen im Laufe des Jahres.

Bitte beachten Sie: Die Spenden des Jahres 2016 sind von der Neuregelung nicht betroffen.

Für eine steuerliche Berücksichtigung müssen diese wie bisher manuell in der Steuererklärung angegeben werden.
Spenden von Unternehmen, die im Rahmen der Gewinnermittlung als Betriebsausgabe berücksichtigt werden, sind von der neuen Regelung auch in Zukunft nicht betroffen.
 

Ich möchte meine Spenden auch in Zukunft absetzen. Wie gebe ich Ärzte ohne Grenzen meine Daten bekannt?
Es gibt keine Formvorschrift für die Bekanntgabe der notwendigen Daten (Vor- und Nachname lt. Meldezettel und genaues Geburtsdatum). Sie können uns über folgende Wege informieren:

Online in unserem Änderungsformular
Per Post:     Ärzte ohne Grenzen, Spender-Service, Taborstraße 10, 1020 Wien
per Fax:        01 409 72 76 42
per Email:    [email protected]
per Telefon: 0800 246 292 (gebührenfrei)

Wie werden meine Spenden an das Finanzamt übermittelt?
Sobald wir Ihre Zustimmung und alle notwendigen Daten erhalten haben, können wir beim zentralen Melderegister Ihre persönliche verschlüsselte Kennzahl erfragen. Diese Kennzahl wird dann von uns gemeinsam mit der Summe  aller Ihrer Spenden im betreffenden Kalenderjahr im Februar des Folgejahres (also erstmalig im Februar 2018 für alle Spenden aus 2017) an das Finanzamt übermittelt. Sobald das Finanzamt die Daten von uns erhalten hat, können Sie die übermittelte Summe jederzeit über Finanzonline einsehen.

Werden alle meine Spenden automatisch gemeldet?
Wenn wir Ihre vollständigen Daten und Ihre Zustimmung haben, werden alle Spenden eines Jahres an das Finanzamt gemeldet. Sie können Ihre Zustimmung dazu aber natürlich jederzeit widerrufen. Dann werden Ihre Spenden nicht mehr dem Finanzamt bekanntgegeben. Eine steuerliche Berücksichtigung als Sonderausgabe ist dann allerdings auch nicht mehr möglich.

Was passiert, wenn eine falsche Summe gemeldet wurde?
Manchmal kann es leider vorkommen, dass wir von der Bank nur unvollständige Spenderdaten erhalten und damit die Spende nicht eindeutig einer Person zuweisen können. Sollten wir nicht alle Ihre Spenden eines Jahres an das Finanzamt übermittelt haben, informieren Sie uns bitte so rasch wie möglich. Falls möglich, senden Sie uns bitte eine Auflistung all Ihrer Spenden des betreffenden Jahres sowie Informationen, wie wir Sie im Falle von Rückfragen am besten erreichen können. Sobald wir alle Ihre Spenden richtig zugeordnet haben, senden wir die korrigierte Summe an das Finanzamt und Ihre Spenden werden in Ihrem Steuerausgleich korrekt berücksichtigt.

Wir haben ein gemeinsames Konto. Bei wem werden die Spenden gemeldet?
Bisher konnten Ehepartner, die über ein gemeinsames Konto spenden, selbst bei der Abgabe der Steuererklärung entscheiden, wer von beiden welche Spenden als Sonderausgabe berücksichtigen möchte. Mit der neuen Regelung ist dies leider so nicht mehr möglich. Ab 1. Jänner 2017 müssen wir jede Spende eindeutig einer Person zuordnen können um eine Übermittlung an das Finanzamt zu ermöglichen. Um eine korrekte Übermittlung zu ermöglichen, informieren Sie uns bitte so früh wie möglich, welche Person in Ihrem Haushalt alle Ihre Spenden steuerlich absetzen möchte.

Was muss ich tun, wenn ich keine Übermittlung möchte?
Wenn wir keine vollständigen Daten von Ihnen haben, können wir Ihre Spenden auch nicht an das Finanzamt übermitteln. Die Spenden scheinen damit auch nicht in Ihrem Steuerausgleich auf. Ein manueller Eintrag der Spenden ist in Zukunft nicht mehr möglich.
Bitte informieren Sie uns aber auch in diesem Fall, damit wir dies vermerken können. Sie helfen uns so, Kosten zu sparen, da wir Sie in Zukunft nicht mehr um die Ergänzung Ihrer Daten bitten müssen.

Ich habe meine Daten bereits zu einem anderen Zeitpunkt bekannt gegeben. Muss ich noch etwas tun?
Wir informieren alle unsere Spender im Laufe des Jahres, welche Daten bereits vorhanden sind und welche Informationen wir noch von Ihnen benötigen, damit eine Übermittlung möglich ist.

Muss ich bei jeder Spende bekannt geben, ob ich sie absetzen möchte?
Nein. Wenn Sie uns einmal Ihre Zustimmung für die automatische Übermittlung gegeben haben, gilt diese bis auf Widerruf. Solange wir keine gegenteilige Information von Ihnen erhalten, übermitteln wir automatisch jedes Jahr ihre Spenden an das Finanzamt und sie werden in Ihrem Steuerausgleich berücksichtigt.
 

Vervielfältigen

Ihre Spende kommt an

Spendensiegel

Österreichisches Spendengütesiegel 05103

Ärzte ohne Grenzen Österreich trägt als einer der ersten Vereine das österreichische Spendengütesiegel. Es bestätigt den sachgemäßen und wirtschaftlichen Umgang mit unseren Spenden sowie deren nachprüfbare Standards bei der Verwaltung.

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Spenden und Finanzen

Fragen und Antworten