Spenden bei Standwerbung

Ärzte ohne Grenzen unterwegs in Österreich

An belebten Straßen, auf zentralen Plätzen, in Einkaufszentren und in Krankenhäusern informieren unsere Teams über die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen und bitten um eine regelmäßige finanzielle Unterstützung. An unseren Ständen kommen wir direkt mit vielen Menschen ins Gespräch. Wir können über unsere Arbeit und über Spendenmöglichkeiten sprechen und mit ihnen in Austausch treten. Die Spender und Spenderinnen oder Passanten können wiederum Fragen stellen und sich informieren, bevor sie sich entscheiden.

Natürlich spendet nach einem Gespräch nicht jeder. Dennoch ist diese Art der Werbung ein geeigneter Weg, um auf Ärzte ohne Grenzen aufmerksam zu machen und gleichzeitig um eine regelmäßige finanzielle Unterstützung zu bitten. Denn nur mit dieser Unterstützung ist die weltweite Arbeit unserer Einsatzkräfte in den Hilfsprojekten dauerhaft möglich.
Wenn Sie uns auch regelmäßig unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende gerne ganz einfach über unser sicheres Online-Spendenformular starten.

Wir legen großen Wert auf die Identifikation unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit den Zielen und Grundsätzen von Ärzte ohne Grenzen. Dazu gehören auch hohe Qualitätsstandards in der Kommunikation auf der Straße.

Online Fragen & Antworten zu unserer Standwerbung

Termine und Orte *:

* die angegebenen Standorte sind möglich, es werden jedoch voraussichtlich nicht alle Standplätze genutzt werden können.

Von 10. bis 15. Juli 2017 treffen Sie Ärzte ohne Grenzen in:

  • Feldkirch: Landeskrankenhaus, Fußgängerzone (Schmiedgasse), Sparkassenplatz
  • Hohenems: Landeskrankenhaus
  • Rankweil:  Landeskrankenhaus
  • Bludenz: Fußgängerzone
  • Zams: St. Vinzenz Krankenhaus
  • Telfs: Inntalcenter
  • Innsbruck: Sillpark, OBI Markt, dez
  • Vomp: OBI Markt
  • Ried: Weberzeile, XXXLutz
  • Braunau: St. Josef Krankenhaus
  • Vöcklabruck: Salzkammergutklinikum

Von 17. bis 22. Juli 2017 treffen Sie Ärzte ohne Grenzen in:

  • Bregenz: Landeskrankenhaus,  Bahnhofstraße
  • Rankweil:  Landeskrankenhaus
  • Bludenz: Landeskrankenhaus
  • Egg: Sutterlüty
  • Lauterach: Sutterlüty
  • Hall: Krankenhaus
  • Kufstein: Stadtplatz
  • Wörgl: OBI Markt
  • Innsbruck: Franziskanerplatz, OBI Markt, Sillpark
  • Salzburg: Mirabellplatz, ZIB shopping
  • Vöcklabruck: Salzkammergutklinikum, Stadtplatz
  • Gmunden: Salzkammergutklinikum, Salzkammergut Einkaufspark
  • Bad Ischl: Landeskrankenhaus

Von 24. bis 29. Juli 2017 treffen Sie Ärzte ohne Grenzen in:

  • Bregenz: Landeskrankenhaus
  • Feldkirch: Landeskrankenhaus
  • Hohenems: Landeskrankenhaus
  • Bludenz: Landeskrankenhaus, Zimbapark
  • Egg: Sutterlüty
  • Lauterach: Sutterlüty
  • Linz: Kepler Universitätsklinikum, KH der Elisabethinen, Atrium, XXXLutz

 

Unsere Teams in der Standwerbung:

Folgende MitarbeiterInnen können Sie in den nächsten Wochen antreffen:

Kampagnenbetreuer: Alex Steinböck
Teambetreuerin: Maddalena Prinoth, Aline Wörle
Kampagnenmitarbeiter und Kampagnenmitarbeiterinnen: Maren Landwehr, Philipp Schimanowa, Martina Nötzl, Alen Lukovic, Lena Koller, Carla Gabriel, Kimberly Zwiener, Carolin Kühl, Romana Unterberger, Emel Gün, Karolin Özdemir, Laura Prejban, Sonja Bogner, Emir Jagodic, Jana Morandell, Paula Bodenstein, Jessica Prenner, Manpreet Sandhu 

Wir freuen uns, Sie schon bald an einem unserer Informationsstände begrüßen zu dürfen.

Möchten Sie selbst als Campaigner tätig werden?

Vervielfältigen

Ihre Spende kommt an

Spendensiegel

Österreichisches Spendengütesiegel 05103

Ärzte ohne Grenzen Österreich trägt als einer der ersten Vereine das österreichische Spendengütesiegel. Es bestätigt den sachgemäßen und wirtschaftlichen Umgang mit unseren Spenden sowie deren nachprüfbare Standards bei der Verwaltung.

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Spenden und Finanzen

Fragen und Antworten