Gastvortrag

BG/BRG Perchtoldsdorf

Schuljahr:
09/10

Die Schüler der 4A des BG Perchtoldsdorf hatten am 12. Mai ein ganz besonderen Gast zu Besuch.
Corinne Grafl von Ärzte ohne Grenzen gab den Jugendlichen einen Einblick in das Leben eines Mitarbeiters bei einer Hilfsorganisation.

"Ich wollte schon immer in so viele Länder wie möglich reisen. Aber nicht als Tourist der nur Fotos macht, sonder ich wollte die Menschen und ihre Kultur näher kennen lernen.‘‘, gab sie als Grund für ihre Entscheidung bei Ärzte ohne Grenzen zu
arbeiten an. Sie bereiste bereits sehr viele Teile unserer Welt und kam bei den meisten Einsätzen selten zur Ruhe. Einer ihrer letzten Einsätze war 2003 in Guinea. Der Grund dafür war, dass Tausende Flüchtlinge von der Elfenbeinküste in Flüchtlingslager nach Guinea flohen, da in den Nachbarländern Bürgerkrieg herrschte.

,,Ich war schon in einige Ländern wie z.B. Pakistan oder Afghanistan. Ich habe die Menschen, das Leid, alles bei eigenem Leibe miterlebt. Mehr als die Hälfte der Dinge die uns in den Medien über diese Länder eingeredet werden stimmen nicht.“, berichtete uns Corinne Grafl. Diese Worte nahmen sich die Schüler der 4A sehr zu Herzen. 

Corinne Grafl wirkte bereits in vielen Projekten mit und wir hoffen das dies auch weiterhin der Fall ist.