Architektinnen und Architekten, Bauingenieurinnen und Bauingenieure

Um medizinische Hilfe leisten zu können, müssen auch viele nichtmedizinische Aufgaben erfüllt werden. Allrounder sind hier ebenso gefragt wie hoch qualifizierte Spezialistinnen und Spezialisten.

Besonders in Ländern, die sich in der Wiederaufbauphase nach einem Krieg befinden, spielen bauliche Rehabilitationsmaßnahmen in unseren Projekten eine große Rolle. Zum Beispiel setzen unsere Architektinnen und Architekten und Bauingenieurinnen und Bauingenieure Krankenhäuser oder Gesundheitszentren wieder in Stand.

In dieser Position planen, leiten und beaufsichtigen Sie Neubauprojekte oder den Wiederaufbau von Gesundheitseinrichtungen. Sie sind verantwortlich für das lokale Personal, das Sie einstellen sowie die Schulung und Betreuung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Architektinnen/Architekten und Bauingenieurinnen/Bauingenieure führen Vertragsverhandlungen mit lokalen Bauunternehmen und Zulieferfirmen durch, bestellen benötigtes Material und überwachen dessen Verbrauch.

Spezielle Anforderungen:

  • einschlägige technische Expertise und Berufsausbildung
  • Improvisationstalent, handwerkliches Geschick
  • professionelle Erfahrung in Ländern des Südens von Vorteil
  • mindestens zwei bis sechs Monate Zeit für einen Einsatz

Video-Interview:

"Humanitäre Helfer im Portrait": Architektin Laura berichtet über ihren Hilfseinsatz in der Demokratischen Republik Kongo:

Teilen

Vervielfältigen