Sandara Schimanek

Hebamme

Sandara Schimanek ist eine Hebamme aus Wien. Sie hat einen Bachelor of Science und eine traditionelle Lehre der Hebammen- und Entbindungskunst abgeschlossen. Als Kind lebte sie 4 Jahre in Südafrika und die von Ihrer Familie übernommene Reiselust besteht bis heute. Für Ärzte ohne Grenzen ist sie im Einsatz, da Sie der Gesellschaft etwas zurückgeben möchte. 

Warst Du schon für längere Zeit im Ausland oder auf einem humanitären Einsatz? Have you ever been abroad for a significant length of time or on a humanitarian mission
before?

Im Ausland ja auf einem humanitären Einsatz nein. Als Kind lebte ich mit meiner Familie 4 Jahre in Südafrika und hatte das große Glück Eltern mit großem Entdeckergeist zu haben, die uns von Anfang an mit auf Reisen nahmen. Auch als Erwachsene verbrachte ich viel Zeit auf Reisen – diese dauerten allerdings nie mehr als 4 Wochen.

Abroad yes – on a humanitarian mission no. As a child I used to live in South Africa with my  family for about 4 years. In addition to that my parents always were very fond of traveling and luckily they took us kids with them. Also as an adult I traveled a lot – but never for more than 4 weeks at a time.

Warum hast Du Dich für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen entschieden? Why did you decide to go on mission with MSF?

Weil ich ganz tief drin an die Utopie glaube, dass unsere Welt für jeden Menschen lebenswert sein kann und auch dass jeder Mensch ein glückliches Leben in Gesundheit und Frieden verdient hat. Die Realität ist allerdings so weit davon entfernt, dass es mir oft das Herz zerreißt. Ich weiß, dass wir dieser Utopie einer friedlichen und gerechten Welt nur näher kommen können, wenn jeder seinen Beitrag leistet. Mein Beitrag ist die Arbeit mit Ärzte ohne Grenzen – vor allem auch weil diese Organisation meine persönlichen Werte, Vorstellungen und Ziele so stark repräsentiert!
Ein weiterer sehr wichtiger Grund ist für mich der Welt etwas zurück zu geben. Nicht jeder hat das Glück in eines der reichsten Länder der Welt geboren zu werden, in eine Familie die einen bedingungslos liebt und unterstützt. Es ist das Mindeste, dass ich einen winzigen Teil dieses zufällig erhaltenen Vorsprunges an allem was das Leben zu bieten hat, weiter zu geben. Ich kann es mir leisten. Das kann 90% der Weltbevölkerung nicht sagen. Das bringt eine große Verantwortung mit sich, derer ich mir bewusst bin und ich versuche dementsprechend zu handeln. Der Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen ist ein Ausdruck dieses
Verantwortungsgefühles.

Because deep inside I believe that this crazy idea of a happy, healthy and peaceful life for everybody on this planet can actually work and that also every human is worthy of such a life. Unfortunately reality couldn't be further away from that – which breaks my heart really. But then again – everybody has something he or she can do to make this work! My contribution is to go on a mission with MSF. I am really happy and very proud to have the honor of working for this organisation! Especially because I feel my personal values and  principles are being represented completely!
Another strong reason for me is to give something back to the world! Only very few people were lucky enough to be born into one of the richest countries of the world, into a loving and supportive family. I want to give back at least a bit of this privilege that I got by pure chance. I can afford it. 90% of the worlds population cannot. Hence, it is my obligation to be aware of the responsibility that comes with this and to act accordingly. Going on mission with MSF is my way of living up to this responsibility.

Was schätzt Du an Ärzte ohne Grenzen am meisten? What do you value most about MSF?

Eigentlich alles wofür Ärzte ohne Grenzen steht!
Einerseits, dass diese Organisation es überhaupt erst möglich macht, dass die humanitäre Hilfe in genau den Bereichen der Welt ankommt, die es am dringendsten benötigen.  Andrerseits, dass sie sehr verantwortungsbewusst und professionell mit dem Personal und den Schutzbefohlenen umgeht! Am meisten aber schätze und bewundere ich den respektvollen und wertschätzenden  Umgang mit allen Menschen und die neutrale, unabhängige und unparteiische Position die Ärzte ohne Grenzen inne hat – obwohl diese Organisation oft sehr schwer annehmbare Wahrheiten aufzeigt indem sie humanitäre Krisen sichtbar macht!

Everything that it stands for really!
Firstly that with it's existence MSF makes it possible that the urgently needed humanitarian aid can actually arrive at the right place – where it is needed the most. Secondly that it deals with it's personnel and beneficiaries in a very responsible and highly professional way! The thing I value and admire most is MSFs respectful and appreciative way of interacting with people und its neutral, independent and impartial position – even when speaking out about humanitarian crises!

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du an Deinen (nächsten) Einsatz denkst? What are you looking forward to most on your (next) mission?

Eigentlich darauf meine Arbeit auf die sinnvollste Weise zu machen, die ich mir vorstellen kann – direkt und ohne Umwege. Die Gesundheit und das Wohlergehen von Frauen und Kindern sicherzustellen, die ansonsten komplett ohne Betreuung wären und dadurch an oft vermeidbaren Dingen erkranken oder sterben würden. Worauf ich mich auch schon sehr freue ist es herauszufinden wie die Geburtshilfe im Irak
praktiziert wird und vor allem (ich glaube darauf freue ich mich am allermeisten) ist es gemeinsam mit dem Team Strategien und Ideen zu erarbeiten und umzusetzen, wie man die derzeitige Situation noch weiter verbessern kann!

I am looking forward to finding out how the obstetric care in Iraq is put into practice and mostly to then working on strategies and ideas on how to improve everything even more – together with the team! I am especially looking forward to the teamwork because I feel it is very rewarding!

Gibt es etwas, das Du zu jedem Einsatz mitnimmst? Is there anything that you take along to every mission?

Musik, meine Yogamatte und Frühstücksbrei.

Music, my yoga mat and porridge for breakfast.

Was begeistert Dich persönlich & womit verbringst Du gerne Deine Freizeit? What are you passionate about and how do you like to spend your free time?

Die Natur begeistert mich! Vor allem Berge, Seen, Flüsse und Wälder – deswegen liebe ich es wandern und spazieren zu gehen. Ansonsten treffe ich in meiner Freizeit meist Freunde und Familie – das Singen und Musizieren darf dabei nicht fehlen!

I passionately love nature! Especially mountains, lakes, rivers and forests – that's why I love to go for long walks or hiking. I mostly spend my free time with friends and family – and there always has to be enough time for singing and making music!

 

Einsätze: