Adventmarkt „Eat, Drink and be Merry“

 

Stefanie Mayerl und Franziska Auer, Studentinnen in Innsbruck, haben bei sich zuhause einen privaten "Christkindlmarkt" unter dem Motto "Eat, Drink and be Merry" veranstaltet. In ihrer kleinen Wohnung haben sich rund 20 Freunde, Studienkollegen und Bekannte getroffen um  bei  selbstgemachten Glühwein, Punsch, Keksen, Aufstrichen und Brot für den guten Zweck zu feiern. Die Gäste wurden dabei aufgerufen für Ärzte ohne Grenzen zu spenden.

„Wir wollten anfangs 50 Euro spenden, eines Abends entstand dann die Idee eines Adventmarktes in unserer Wohnung. Dass wir dadurch die Spende um ein mehr als Zehnfaches erhöhen konnten, hätten wir uns nie erhofft.“

Der stolze Betrag von 560 Euro war das Ergebnis dieser schönen vorweihnachtlichen Spendeninitiative für Ärzte ohne Grenzen.