Ausstellung von Ärzte ohne Grenzen zur Berufsorientierung

EMS Strasshof

Schuljahr:
19/20

Im Rahmen der Berufsorientierung machten sich die dritten Klassen im Oktober auf den Weg nach Wien, um mehr über die Arbeit von „Ärzte ohne Grenzen“ zu erfahren.
Am Karlsplatz erwartete die Kinder eine Ausstellung, die ihnen die Tätigkeiten der Organisation veranschaulichte. Sie informierten sich, wie ein Cholera-Behandlungszentrum oder eine Ebola-Isolierstation aussehen und besichtigten einen aufblasbaren Operationssaal. Engagierte Einsatzmitarbeiter führten die Schüler durch die Schau am Karlsplatz und berichteten von ihren Erfahrungen in den Krisengebieten.