Break the silence - Ärzte ohne Grenzen

BG und Wiku Körnerstraße

Schuljahr:
18/19
Elena Wiesinger, Lehrerin am Körnergymnasium in Linz, schreibt: "Der Besuch der Austellung Hilfe aus nächster Nähe am Linzer Pfarrplatz 2018 ermöglichte SchülerInnen des Körnergymnasiums einen tollen Einblick in die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen. Schon am Nachhauseweg stellten die SchülerInnen der 4.D Überlegungen an, wie sie diese großartige Arbeit unterstützen könnten. Für den Tag der offenen Tür wurden Plakate zu den Themen: Mangelernährung, Malaria, Ebola, Trinkwasseraufbereitung usw. gestaltet, die den BesucherInnen präsentiert wurden bzw. konnten diese als Hilfestellung für ein „Ärzte ohne Grenzen- Quiz“, welches von den SchülerInnen erstellt wurde, verwendet werden.
Kurz vor Semesterschluss starteten die 4.D-SchülerInnen mit ihrem Klassenvorstand, Mag. Ursula Silber ein weiteres Projekt. In der großen Pause verkauften die SchülerInnen fleißig selbstgebackene Kuchen und konnten einen beachtlichen Geldbetrag von 187,50 € einnehmen. – toll gemacht ;)"
 
Wir von Ärzte ohne Grenzen freuen uns sehr, dass unsere Ausstellung einen so nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat! Herzlichen Dank im Namen unserer Patientinnen und Patienten für diesen wichtigen Beitrag des Teams vom Körnergymnasiums zu unserer Bewusstseinsarbeit. 2019 findet die Ausstellung auf dem Karlsplatz in Wien statt. Der Eintritt ist wie immer frei. Detailinfos zur geplanten Ausstellung können unter [email protected] angefordert werden.