Bye Maxene startet "Set to Sound" Spendenaktion

Bye Maxene steht für Swing aus den 30er und 40er Jahren. Mit ihrer Musik und ihren originalgetreuen Outfits bringt die vierköpfige Band das Vintage Feeling unter ihre Fans.

Aktion für ein friedliches Miteinander

Doch die Musiker und Musikerinnen machen sich auch stark für die Werte in unserer Gesellschaft und starten mit ihrer Aktion “Set to Sound“ einen Aufruf für ein friedliches Miteinander ohne Berührungsängste. Sie wollen Barrieren abbauen und den Menschen Mut machen, gemeinsame Lösungen zu finden. Darüber hinaus haben sie sich entschieden im Rahmen dieser Aktion, auch die weltweiten Hilfseinsätze von Ärzte ohne Grenzen zu unterstützen.  

Jeder und jede kann mitmachen: Einfach ein Lied oder einen Text auswählen, mit dem diese Botschaft übermittelt werden soll, selbst interpretieren und davon ein Video auf Facebook posten. Gleichzeitig ist jeder Teilnehmer aufgerufen, einen Betrag an Ärzte ohne Grenzen zu spenden. Damit sich die Aktion rasch verbreitet, sind alle Teilnehmenden aufgerufen, drei weitere Menschen oder Gruppen für die Aktion zu nominieren.

Musikalischer Aufruf auf Social Media

Aktion auf Facebook

Wir freuen uns sehr über diese kreative Idee, Social Media für den guten Zweck zu nutzen, um mit dieser Spendenaktion möglichst viele Menschen zu erreichen.

Vielen Dank an die Mitglieder von Bye Maxene für die wertvolle Initiative und an alle Mitwirkenden der Aktion „Set to Sound“! Wir freuen uns auf die zahlreiche Teilnahme und die Unterstützung für unsere weltweiten Hilfseinsätze!

bye maxene