Fabian Havlik

Ingenieur Energietechnik und Fahrzeugtechnik
Fabian Havlik Blog

Fabian Havlik stammt aus Wien und hat ein Masterstudium in Verfahrenstechnik und einen PhD in Maschinenbau abgeschlossen. 


Warst Du schon für längere Zeit im Ausland oder auf einem humanitären Einsatz?

Nein, meine Arbeit mit Ärzte ohne Grenzen ist meine erste Arbeitserfahrung im Ausland.

Warum hast Du Dich für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Ich will einer Arbeit mit Sinn nachgehen. Ich interessiere mich für andere Kulturen und andere Länder und sammle gerne neue Erfahrungen. 

Was schätzt Du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?

Die sehr gute Organisation und die Motivation die von den Mitarbeitern ausgeht. Es ist der gemeinsame Wille gute Arbeit zu leisten, der verbindet.

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn du an Deinen (nächsten) Einsatz denkst?

Ein neues Land und neue Leute kennenzulernen und vielleicht bekannte Gesichter von anderen Einsätzen treffen.

Gibt es etwas, das Du zu jedem Einsatz mitnimmst?

Ein paar Bücher sollten schon dabei sein.

Was begeistert Dich persönlich & und womit verbringst Du gerne Deine Freizeit?

Ich bin gerne für mehrere Tage in der Natur, entweder beim Wandern oder Radfahren und verbringe die Zeit gerne mit meinen Freunden. Ich bin immer für handwerkliche Projekte zu begeistern.

Einsätze von Florian Havlik

  • Demokratische Republik Kongo, Oktober 2021 - April 2022