Firmgruppe für Ärzte ohne Grenzen

Pfarre Bad Hall

Schuljahr:
10/11

Bei der Projektvorstellung haben wir, die Betreuerinnen der Firmgruppe der Pfarre Bad Hall, 8 junge Menschen erlebt, die "fasziniert" bzw. berührt waren vom Film "Break the Silence", man hätte eine Stecknadel fallen gehört und sie waren auch sehr interessiert.

Wir hatten unseren großen "Auftritt", bei der Firmvorstellmesse wurde auch unser Projekt vorgestellt, sowie beim Gabengang (Torte - zugeklebter Mund...Plakat...Ärzte ohne Grenzen...).
Beim anschließenden Pfarrkaffee war die "Hölle" los, wir konnten auch nichts fotografisch festhalten, es war unmöglich. Wir bekamen ca. 40 Kuchen und Torten gespendet und der Erfolg war einfach der Wahnsinn, die Jugendlichen mussten sich "wirklich" das Spendengeld für Ärzte ohne Grenzen erarbeiten. Es kam eine schöne Summer heraus.

Am Palmsonntag verkaufen wir vom Fachausschuss Mission Palmbesen und das Geld fließt auch in die Sammelaktion der Firmlinge für Ärzte ohne Grenzen. Die Jugendlichen hätten gerne selbst verkauft, aber sie sind durch das Firmwochenende verhindert.

Direkt bei der Firmung, am Pfingstsamstag, dürfen wir auch noch eine Kirchensammlung zugunsten des Projektes machen.