Für den Notfall

HS Frohnleiten

Schuljahr:
09/10

Nach Rücksprache mit Ärzte ohne Grenzen durch ihren Herrn Direktor haben die Schüler und Schülerinnen der Hauptschule Frohnleiten in ihrem persönlichem Umfeld um Spenden gebeten. Dabei wurde die unglaubliche Summe von Euro 6.000,-- gesammelt!!!

Dieser Betrag wurde an den Notfallfonds von Ärzte ohne Grenzen gespendet. 
Mit dem Geld wird den Überlebenden von Katastrophen wie dem Erdbeben in Haiti sofort geholfen, noch bevor die ersten Spenden für eine Katastrophe eintreffen.