Hinschauen wo andere wegschauen - Menschen auf der Flucht

KMS St.Marien

Schuljahr:
09/10

Innerhalb der Woche besuchen wir, die 1. bis 4. Klassen der kooperativen Mittelschule St. Marien, ein Asylantenheim, nehmen an einem Workshop "Stationen einer Flucht" teil, haben Referenten vom Roten Kreuz und von Ärzte ohne Grenzen eingeladen, können mit einem Asylanten in Kontakt kommen, werden uns an Hand von Filmen und Begleitmaterialien mit diesem Thema intensiv auseinandersetzen und Plakate für die Präsentation am 19.5.2010 gestalten. Die Schüler/innen sollen in dieser Woche einen möglichst umfangreichen Zugang zu diesem Thema bekommen.
Bei der Präsentation werden wir mit Hilfe des Roten Kreuzes und der Unterstützung von Ärzte ohne Grenzen ein Flüchtlingszelt aufbauen und mit vielen Informationen aufwarten.

Am Tag der Präsentation werden in etwa 500 Personen erwartet (Eltern, Geschwister, ...).
Wir wollen damit einfach das Bewusstsein für dieses Problemfeld wecken...