Kalender mit Linoldrucken

HS Königswiesen

Schuljahr:
09/10

Die Schüler der Klasse 3a der HS Königswiesen  haben im Zuge des Unterrichts in Bildnerischer Erziehung Monatsbilder als Linoldrucke erarbeitet. Mit diesen Linoldruckblättern wurden Kalender zusammengestellt, die von den Schülern kopiert und gebunden wurden.

Diese wurden dann (vor allem am Elternsprechtag) an die Eltern verkauft. Aus eigenem Entschluss und Antrieb wollten die Schüler den gesamten Erlös Ihres Projektes für einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung stellen.

Als Lehrer war ich sehr erfreut über die soziale Reife, die Schüler mit dieser Entscheidung an den Tag legten. Nach reiflicher Überlegung und Informationen meinerseits, entschloss sich die Klasse, das Geld Ärzte ohne Grenzen zu spenden.

Wir sind überzeugt, dass unsere Spende bei Ärzte ohne Grenzen viel Positives bewirken wird.

Kurt Knollmayr