Schulprojekt: Kerzengießen

HBLA Kematen

Schuljahr:
14/15

Für ihr Schulprojekt, das für einen sozialen Zweck sein soll, haben sich vier Schülerinnen der höheren Bundeslehranstalt für Land- und Ernährungswirtschaft in Kematen Ärzte ohne Grenzen ausgesucht. 
Selbst gemachte Kerzen wurden beim Tag der offenen Türe am Samstag, dem 17.1.2015 zu Gunsten der weltweiten Hilfe der Organisation verkauft.
Es konnten 234,55 Euro an Ärzte ohne Grenzen überwiesen werden.

Projektgruppe: Pleichl Natalie, Haber Elisabeth, Erler Bernadette und Gassler Elisabeth