Landesstudio Salzburg kündigt Schülerinitiative an

BHAK Oberndorf

Schuljahr:
04/05

Sechs Mädchen hatten die Idee, die Festivitäten anlässlich des 20-jährigen Schuljubiläums für Öffentlichkeitsarbeit zu Gunsten von Menschen in vergessenen Ländern zu nutzen.

Darüber hinaus veranstalteten die Schülerinnen einen Benefizabend mit Vorträgen von ReferentInnen und einer afrikanischen Trommelgruppe in einem Gasthaus in ihrer Heimatgemeinde.

Auf Initiative der Projektgruppe wurde die Veranstaltung via Landesstudio Salzburg im Radio angekündigt. Bei diesem Radiointerview nutzten die Mädchen auch die Chance, über die Hintergründe der Jugendaktion Break the Silence zu sprechen.

Leitung: Friedl Verena