Maturaball & soziale Verantwortung

BHAK Neumarkt am Wallersee

Schuljahr:
17/18

Bei der Organisation des Maturaballs der BHAK Wallersee geht es den Schülern auch um soziales Engagement. Daher geht ein Teil des Gewinns 2018 an Ärzte ohne GrenzenEine Schülerin des Organisationskomitees schreibt: "Uns war es wichtig, auch dieses Jahr wieder mit unserem Ball ein Charity-Projekt zu fördern, denn wir finden es wichtig, auch als Wirtschaftsschüler soziale Verantwortung zu übernehmen. Heuer haben wir uns entschieden, Ärzte ohne Grenzen zu unterstützen, denn so wie sie, sind auch wir der Meinung, dass jedem Menschen ein Recht auf professionelle medizinische Hilfe zusteht. Ärzte ohne Grenzen hilft dort, wo Menschen keinen Zugang zu medizinischer Grundversorgung haben. Sie leisten nicht nur medizinische Nothilfe, sondern führen unter anderem auch Impfkampagnen durch, bilden einheimische Mitarbeiter/innen aus oder bieten psychologische Hilfe an. Menschenleben retten –  das ist das oberste Ziel von Ärzte ohne Grenzen bei jedem Einsatz."

Wir bedanken uns sehr herzlich für das Vertrauen und die Unterstützung unserer Hilfe.