Menschenrechte 4-ever

Polytechnische Schule Schladming

Schuljahr:
05/06

Im Rahmen einer Ausstellung und durch Radiosendungen wollen wir den Menschen den Einsatz von Ärzte ohne Grenzen für das Recht auf Gesundheit näher bringen ...

Auch in diesem Schuljahr möchten wir, die PTS-Klasse Schladming, wieder bei Break the Silence mitmachen.

Unser Thema sind Menschenrechte; im Zusammenhang mit Ärzte ohne Grenzen weisen wir das Recht jedes Menschen auf Gesundheit (Art. 25, Allg. Erklärung der Menschenrechte) hin.

Wir haben Plakate gestaltet. Diese Plakate wurden Ende März in der Raiffeisenbank Schladming aufgestellt und in einer Eröffnungsveranstaltung am Abend vorgestellt. In der Einleitung wird darauf hingewiesen, welche Aufgaben Ärzte ohne Grenzen konkret übernehmen. Außerdem ist uns wichtig hervorzuheben, dass Ärzte ohne Grenzen freien Zugang zu allen Menschen für die Helfer fordert. Darüber hinaus werden weitere Menschenrechte Thema sein.

Die Veranstaltung wird auf Radio "freequenns" in Liezen vorangekündigt. Nach der Veranstaltung folgt ein Buffet (freiwillige Spende) und der Verkauf von den von uns entworfenen Kaffeetassen mit dem Aufdruck "Menschenrechte 4-ever", wobei wir den Reinerlös Ärzte ohne Grenzen zur Verfügung stellen. Bei diesem Abend wird die Öffentlichkeit von Schladming und die Presse eingeladen.

Unsere Öffentlichkeitsarbeit umfasst weiters Zeitungsartikel und zwei weitere Radiosendungen.