Christa Rabeck

Laborspezialistin

Kurzprofil

Ich kann nicht einfach nur meine Pension genießen und Golf spielen, wenn ich etwas Sinnvolles tun kann.

Gerade da sie sich der möglichen Gefahren und der sicheren Beschwernisse eines Auslandseinsatzes bewusst war, überlegte die medizinisch- technische Analytikerin (MTA) Christa Rabeck genau, worauf sie sich da einließ. Schließlich siegten ihre Motivation und das Vertrauen auf ihre jahrelange Berufserfahrung über ihre Bedenken. Sie bewarb sich Ende 1999 bei Ärzte ohne Grenzen, und nach der Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ging sie nach Nigeria in ein Malaria-Programm auf Einsatz.

Einsätze:

  • Georgien, Oktober 2013 - Dezember 2013: Zum Einsatzblog
  • Äthiopien, Oktober 2011 - November 2011
  • Äthiopien, Juli 2010 - September 2010
  • Afghanistan, Januar 2010 - März 2010
  • Sierra Leone, Oktober 2007 - Dezember 2007
  • Uganda, August 2006 - Oktober 2006
  • Äthiopien, Januar 2006 - März 2006
  • Sambia, Oktober 2004 - Dezember 2004
  • Liberia, September 2004 - November 2004
  • Afghanistan, August 2003 - Oktober 2003
  • Somalia, September 2002 - November 2002
  • Sierra Leone, Januar 2002 - März 2002
  • Nigeria, März 2000 - Juni 2000

Vervielfältigen