Christian Bader

Elektroingenieur

Kurzprofil

Christian Bader stammt aus Althofen in Kärnten. Nach seiner Ausbildung zum Elektrotechniker war er sieben Jahre bei der Treibacher Industrie AG tätig. Derzeit ist er freigestellt, um das erste Mal für Ärzte ohne Grenzen auf Einsatz zu gehen – und zwar als Elektroingenieur in Sierra Leone.

Warum hast Du dich für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Gerade in einer Zeit wie dieser wollte ich aktiv mithelfen, um Menschen in Not zu helfen.

Was schätzt du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?

Ich schätze, dass sie unabhängig und neutral sind und die Tatsache, dass sie strikt gegen Waffen sind.

Worauf freust du dich am meisten, wenn du an deinen (nächsten) Einsatz denkst?

Das man etwas Gutes tun kann und dabei viele neue interessante Menschen kennenlernt.

Gibt es etwas, das du zu jedem Einsatz mitnimmst?

Musik und Bücher.

Was begeistert dich persönlich & und womit verbringst du gerne deine Freizeit?

Hier in Sierra Leone haben wir eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten, egal ob es ein Fußballmatch mit den Einheimischen, eine Wandertour in den Bergen oder ein Filmabend mit den anderen Teammitgliedern ist.

 

Einsatz:

  • Sierra Leone, April 2018 - November 2018

Blog-Posts von Christian Bader

Vervielfältigen