Daniela Ferrari

Finanz- und Personalwesen, Human Resources

Kurzprofil

Während ihrem mehr als 20jährigen beruflichen Werdegang in der Privatwirtschaft wurde Daniela Ferraris Bedürfnis nach humanitärem und sozialem Engagement immer größer. Mit ihrem ersten Einsatz für Ärzte ohne Grenzen realisierte sie sich einen lange gehegten Traum. In ihrer langjährigen Erfahrung im Marketingbereich hat die in Wien lebende gebürtige Schweizerin gelernt, was Flexiblität, Belastung, Verlässlichkeit und Spontanität bedeuten - Fähigkeiten, die in ihren Einsätzen als Human Resources Coordinator von großem Nutzen sind.

Nach der Rückkehr von ihrem zweiten Auslandseinsatz in Mosambik war sie im Büro von Ärzte ohne Grenzen in Wien für die Rekrutierung, Vorbereitung und Entsendung von Einsatz-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen aus dem nichtmedizinischen Bereich, sowie MTAs und Hebammen verantwortlich. Nach ihrem dritten Einsatzes im Südsudan übernahm Daniela interimsmäßig die Leitung der Personalabteilung im österreichischen Büro von Ärzte ohne Grenzen. In der jetzigen Funktion als Human Resources Officer im Büro von Ärzte ohne Grenzen in Wien ist sie mitverantwortlich für verschiedene HR-Themenbereiche wie Compensation & Benefits, Arbeitsrecht, Administration, Rekrutierung sowie Personalentwicklung sowohl für internationale Einsatzkräfte als auch für Büro-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen.

Einsätze:

  • Pakistan, Juni 2015 - August 2015
  • Südsudan, Februar 2012 - Februar 2013
  • Mosambik, Februar 2009 - April 2010
  • Sudan, November 2007 - Juli 2008

Vervielfältigen