Johann Niederndorfer

Technik und Logistik

Kurzprofil

Hans "Indi" Niederndorfer hat sich schon immer für Afrika und andere Kulturen interessiert. Bevor er sich 1996 bei Ärzte ohne Grenzen bewarb bereiste er zwei Jahre Mittel- und Südamerika und leitete Safari Lodges in Kenia und Tanzania.

Mein Hauptgrund für Ärzte ohne Grenzen zu arbeiten war, daß ich mein Leben so leben durfte wie ich wollte. Auf meinen Reisen habe ich gesehen, daß viele Menschen diese Gunst nie bekommen. Daher wollte ich meinen Beitrag leisten und einen Teil meines Glückes an andere weitergeben.

Johann Niederndorfer war von 2004 bis 2006 Mitglied des Vorstands von Ärzte ohne Grenzen Österreich.

Einsätze:

  • Mosambik, April 2000 - Mai 2000
  • China, Februar 1998 - November 1998

Vervielfältigen