Karin Bobik-Henning

Spender-Service

Kurzprofil

Die Kärntnerin Karin Bobik-Henning arbeitete nach Abschluss ihres Psychologiestudiums in verschiedenen medizinischen und sozialen Einrichtungen. Ihr Schwerpunkt lag dabei immer auf Kundenkontakt und Beratung und bietet somit beste Voraussetzungen für die Unterstützung des Spender-Service von Ärzte ohne Grenzen Österreich.

Für eine Organisation tätig zu sein, die sich zum Ziel setzt, jenen zu helfen, die unsere Hilfe am dringendsten brauchen, ist eine wunderschöne Aufgabe und ich bin stolz darauf, meinen Beitrag dazu zu leisten.

Vervielfältigen