Karl Lampl

Anästhesist

Kurzprofil

Karl Lampl fasste an seinem vierzigsten Geburtstag den Entschluss, dass er mit Ärzte ohne Grenzen auf Einsatz gehen möchte:

Ich hatte durch frühere Reisen gesehen, wie groß das Elend in anderen Teilen der Welt ist und ich hatte das Gefühl, ich hab nun als Arzt genug Berufserfahrung gesammelt und kann vielleicht mit meinen Kenntnissen einen Teil dazu beitragen, das Leid ein wenig zu mildern.

Die Bewerbung an Ärzte ohne Grenzen war schnell abgeschickt, doch bis der sympathische Niederösterreicher tatsächlich seine erste Narkose auf Sri Lanka machen konnte, war noch einiges für ihn zu organisieren. An spontanes Kofferpacken war nämlich nicht zu denken, denn Karl Lampl arbeitet seit acht Jahren als Anästhesist im öffentlichen Spital von Lilienfeld, hat Familie und ein Haus.

Einsätze:

  • Irak, Jänner 2018 - Februar 2018
  • Nigeria, Mai 2016 - Juni 2016
  • Yemen, November 2015 - Dezember 2015
  • Palästinensische Gebiete, September 2014 - September 2014
  • Palästinensische Gebiete, März 2012 - März 2012
  • Jemen, Februar 2011 - März 2011
  • Haiti, Februar 2010 - Februar 2010
  • Zentralafrikanische Republik, Februar 2008 - März 2009
  • Pakistan, Mai 2006 - Juni 2006
  • Liberia, Mai 2005 - Mai 2005
  • Sri Lanka, Juli 2002 - Oktober 2002

Vervielfältigen