Maddalena Prinoth

Kampagnenleitung Reisekampagne

Maddalena Prinoth stammt aus Italien/Südtirol. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Anthropologie, arbeitete sie ehrenamtlich bei mehreren Nichtregierungsorganisationen. Seit 2018 ist sie Kampagnenbetreuerin bei Ärzte ohne Grenzen.

Warum hast du dich für eine Mitarbeit bei Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Weil ich meine Zeit und Energie für einen sinnvollen Zweck verwenden möchte.

Was schätzt du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?

Dass sich die Organisation für wichtige Sachen einsetzt und ständig darum bemüht ist, sich weiterzuentwickeln.

Einsätze von Maddalena Prinoth

  • Polen, April 2022 - Mai 2022