Manuela Amadi

Spender-Service und Datenverwaltung

Kurzprofil

Die gebürtige Wienerin Manuela Amadi hat eine pädagogische sowie eine touristische Ausbildung abgeschlossen und konnte in der Privatwirtschaft bereits zahlreiche Berufserfahrungen im Bereich Kundenservice sammeln. Seit Juni 2009 arbeitet die dreifache Mutter nun für Ärzte ohne Grenzen und ist hier im Bereich Spender-Service für die Anliegen unserer Spenderinnen und Spender da.

Warum hast Du dich für eine Mitarbeit bei Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Es war immer schon mein Wunsch für eine humanitäre Organisation zu arbeiten.

Ärzte ohne Grenzen ist auch dort, wo sonst niemand ist, um Menschen in Not zu helfen. Das beeindruckt mich besonders.

Was schätzt Du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?

Ich bin glücklich für Ärzte ohne Grenzen einen Beitrag leisten zu dürfen und mithelfen zu können,  die Welt ein wenig besser zu machen.

Vervielfältigen