Sarah Dunst

Managerin für Personalentwicklung
Sarah Dunst

Sarah Dunst stammt aus Innsbruck. Die gebürtige Tirolerin arbeitete vor MSF als Systemische Business Beraterin & Coach und hat die Sponsorabteilung des Electric Love Festivals aufgebaut. Sie hat einen Magister-Abschluss in Psychologie und einen Bachelor in Wirtschaft. Für ein halbes Jahr arbeitete sie beim Roten Kreuz als Betreuerin in einer Flüchtlingsunterkunft. Ihr erster Einsatz führte sie nach Juba in den Südsudan, danach ging es nach Baalbek in den Libanon. Seit Mai 2021 unterstützt sie temporär das Field HR Team im MSF Österreich Office als Career Managerin und konnte trotz dieser Tätigkeit an einem kurzen Einsatz in der Ukraine mitwirken.

Warum hast Du Dich für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen entschieden?
Weil es ein sinnvoller Job ist.

Was schätzt Du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?
Die Unabhängigkeit der Organisation.

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du an Deinen (nächsten) Einsatz denkst?
Auf die Herausforderungen und die neuen Dinge, die ich lernen werde.

Einsätze von Sarah Dunst

  • Ukraine, März 2022 - April 2022
  • Libanon, November 2020 -  April 2021
  • Südsudan, März 2020 - August 2020