Thomas Weber

Thomas Weber stammt aus Süddeutschland und lebt seit 25 Jahren in Wien. Vor seinem ersten Einsatz als Anästhesist  für Geburtshilfe in der Zentralafrikanischen Republik, war er längere Zeit im AKH und Donauspital tätig. Erste Erfahrungen für einen Auslandseinsatz sammelte er im Rahmen eines zweiwöchigen Chirurgie-Projekts in Burkina Faso.

Warum hast Du Dich für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen entschieden?

Ich möchte mein fachliches Wissen und Können auch dort weitergeben, wo es nur sehr begrenzte medizinische Ressourcen gibt.

Was schätzt Du an Ärzte ohne Grenzen am meisten?

Die Philosophie, dass Ärzte ohne Grenzen dorthin geht, wo andere Hilfsorganisationen nicht mehr hingehen.

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du an Deinen (nächsten) Einsatz denkst?

Ich hoffe, viel Sinnvolles tun zu können und ein  gutes Team vor Ort zu haben. Ich freue mich darauf, interessante Menschen kennenzulernen.

Gibt es etwas, das Du zu jedem Einsatz mitnimmst?

Ein gutes Buch

Was begeistert dich persönlich & womit verbringst du gerne deine Freizeit?

Lesen, Sport, Musik

 

Einsätze

  • Liberia, Mai 2021 - Juni 2021