Verena Leitner

Technik und Logistik, Finanz- und Personalwesen

Kurzprofil

Als Ergänzung ihrer erfolgreichen Karriere in der Öffentlichkeitsabteilung einer großen Elektronik-Firma, begann die aus Inzing bei Innsbruck stammende Verena Leitner im Frühjahr 1999 als ehrenamtliche Mitarbeiterin im Wiener Büro von Ärzte ohne Grenzen mitzuarbeiten. “Ich wollte etwas tun, wobei ich Neues kennen lernen und Sinnvolles tun konnte.”

Bald darauf bewarb sie sich als Administratorin/Logistikerin und ging im Herbst 1999 auf ihren ersten Auslandseinsatz. In den letzten Jahren war Verena Leitner als Logistische Koordinatorin tätig. Nach einem Einsatz in der Zentralafrikanischen Republik leitete die Tirolerin bis August 2002 die Abteilung für Finanzen & Administration des österreichischen Büros von Ärzte ohne Grenzen. Seither wurde sie mehrmals für verschiedene Sonderprojekte engagiert und war zuletzt als Vorstandsassistentin tätig.

Einsätze:

  • Sudan, Juni 2004 - Dezember 2004
  • Äthiopien, Februar 2004 - April 2004
  • Äthiopien, Dezember 2003 - Jänner 2004
  • Demokr. Republik Kongo, September 2002 - Oktober 2003
  • Zentralafrikanische Republik, November 2000 - Februar 2001
  • Kasachstan, November 1999 - August 2000

Vervielfältigen