Tombola für einen Guten Zweck

VMS Hard Markt

Schuljahr:
10/11

Das Atomunglück in Japan hat in der 3a Klasse der VMS Hard Markt eine Diskussion ausgelöst.
Viele waren der Meinung, dass allen betroffenen Menschen dieser Katastrophen geholfen werden muss.

Es waren vor allem Mira, Conny und Elina, die das Ruder in die Hand nahmen. Wir konnten noch einige SchülerInnen zur Mithilfe motivieren und so sammelten wir innerhalb kürzester Zeit über 200 Preise in ganz Hard. Wir machten Lose, durchdachten das Ganze bis ins kleinste Detail und starteten die Tombola schließlich bei den Harder Welten am 17. Juni 2011. Die Lose waren bereits am Samstagmittag verkauft und das Team kann sich über einen Gewinn von über 800,00 Euro freuen.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion vielen Menschen helfen können und wollen auch andere Jugendliche dazu motivieren an Mitmenschen zu denken und dass man auch nur mit kleinen Taten, große Dinge erreichen kann!