Vielsprachig helfen

PTS 20 Wien

Schuljahr:
09/10

Wir selbst betreuen und unterrichten in unserem Haus seit vielen Jahren Schüler, die selbst schon in Notsituationen waren oder sind!
Unser Schulhaus ist vielsprachig!

Dies nahm ich zum Anlass und gestaltete mit meinen Schülern ein Plakat, auf dem in sämtlichen Sprachen der Aufruf zur Spende für Ärzte ohne Grenzen übersetzt ist!
Die Plakatwände in Großformat sind mit Ihren zur Verfügung gestellten Materialien versehen, sogar das T-Shirt findet Platz!

Anfang Mai findet nun der Elternsprechtag statt. Die Schüler werden zu Gunsten Ihrer Institution ein kleines Cafe-Haus führen und dort per Video und mit Plakatwand alle interessierten Anwesenden über Ihre Einrichtung informieren. Unsere Schulärztin, Frau Dr. Romberg, unterstützt uns. 
In meinen Klassen und in den Supplierstunden zeige ich Ihre Videos. Die meisten Schüler sind sehr betroffen, aber wach, motiviert und hilfsbereit.

Leider können wir uns nur in unserem einfachen Rahmen hilfestellend bewegen. Aber ich hoffe, dass über die Jahre die Ideen vielfältiger und effizienter werden.

Mit großem Respekt 

Christine Horacek - Forstner,  Dipl.-Päd. OLdPS