Vorwissenschaftliche Arbeit mit Praxisteil zu Ärzte ohne Grenzen

HAK BFI Wien

Schuljahr:
15/16

Drei Schülerinnen wählten als Thema für ihre Vorwissenschaftliche Arbeit „Unterstützung des Vereins Ärzte ohne Grenzen durch Spendeninitiativen und Organisation eines Events". Den Schwerpunkt der Arbeit legten sie auf die Hilfe der Organisation für Flüchtlinge in Europa. Die Schülerinnen hielten zum Thema und der geplanten Aktionen Rücksprache mit Ärzte ohne Grenzen und erhielten im Rahmen dessen die aktuellsten Informationen zum Thema Flucht.

Als praktischen Teil der Vorwissenschaftlichen Arbeit organisierte das Schülerteam selbstständig einen Stand beim Flohmarkt am Naschmarkt in Wien, wofür sie die nötigen Bewilligungen selbständig einholten. Weitere Events waren ein Infostand über Ärzte ohne Grenzen beim Tag der offenen Tür und eine Präsentation der VWA vor rund 80 Schülern und Schülerinnen.

Neben der großen Unterstützung für die Öffentlichkeitsarbeit der Hilfsorganisation konnten die Schülerinnen durch die Spenden bei den Events die Hilfe für Flüchtlinge durch Ärzte ohne Grenzen finanziell unterstützen.