We Break the Silence!

Institut für Anglistik, Uni Graz

Schuljahr:
15/16
Die ehrenamtliche Theatergruppe The Pennyless Players setzt sich aus Studenten und Studentinnen des Instituts für Anglistik an der Uni Graz zusammen.
 
In dem Stück The Wyrd Sisters widmete sich die Studentengruppe Terry Pratchetts Roman von 1988 in der Bühnenadaption von Stephen Briggs. Ein Teil des Erlöses kommt Ärzte ohne Grenzen zugute. Der Erlös aus den Theaterstücken geht jeweils an eine Grazer Einrichtung und eine internationale Organisation.
Bei der Ausstellung Hilfe aus nächster Nähe in Graz wurde ein symbolischer Spendenscheck übergeben. Vor Ort waren: Marion Jaros-Nitsch (MSF), Barbora Orlicka (Wyrd Sisters Regisseurin), Katharina Lohr (Schauspielerin), Lisa Rohrer (Schauspielerin und Produzentin), Deborah Siebenhofer (Produzentin) und Melita Cepin (PR Referentin).
 
Auch die Einnahmen aus dem aktuellen Stück Love Conquers All sollen an Ärzte ohne Grenzen gespendet werden.
 
Wir danken für die Unterstützung!